Monika Martin – Lichtpunkt

„Ich habe in meiner 27-jährigen Musiklaufbahn mit einem Album noch nie eine so hohe Platzierung erreicht“, freute sich Monika Martin erst vor wenigen Wochen über ihren allerersten Top-5-Entry in den Offiziellen Deutschen Albumcharts (davor war’s zweimal Platz 6 gewesen…). Während sich das aktuelle Studioalbum „Diese Liebe schickt der Himmel“ auch in der Heimat als weiterer Top-5-Erfolg (Platz 4) entpuppte, bedankt sich die Österreicherin nun mit einer weiteren Auskopplung: Die brandneue Single „Lichtpunkt“ zählt zu den emotionalen Highlights des 27. Studioalbums, von dem sie zuletzt schon die Titel „Diese Liebe schickt der Himmel“, „Liebe für jedes Tier“ und „Liebe die Zeit“ ausgekoppelt hatte.

Es handelt sich bei Martins neuer Single „Lichtpunkt“ um ein nur kaum sichtbares Flimmern, ein winziges Leuchten am Horizont, erfüllt von Hoffnung und Sehnsucht – nach Zweisamkeit: „Bist du dort oben auch noch wach?“, fragt sie, den Blick auf „ein Flugzeug in der Nacht“ gerichtet, das „Herz auf Empfang“ geschaltet. Auch einem Schiff in den Weiten des Meeres folgt der sehnsüchtige Blick – und so lässt die Grazerin immer wieder unsichtbare Achsen entstehen: Sie zieht Verbindungslinien zwischen Menschen, die sich nach zärtlicher Nähe sehnen. Auch musikalisch wird dieses Sehnsuchtsgefühl von Monika Martin und ihrem Co-Produzenten Gerd Jakobs (Fantasy) eingefangen: Verträumt und unbeschwert, aber auch dezent treibend erklingt die Komposition von Stefan Krug und Harald Maag.

Obwohl sie sich erst seit dem Jahr 2000 zu 100 Prozent auf die Musik konzentriert, bezeichnet Monika Martin ihren heutigen „Beruf“ immer wieder als Berufung: Nach ihren ersten Live-Erfahrungen mit der Tanzband „Heart Breakers“ in den Achtzigern und dem Gesangsstudium in Graz, wechselte Martin, die nebenher noch einen Doktortitel in Philosophie machte, Mitte der Neunziger ins Sololager und sorgt seit 1996 permanent für Furore – wenngleich als vergleichsweise „stiller Star“. „La Luna blu“ verkaufte sich auf Anhieb über 100.000 Mal und wurde in ihrer Heimat mit Gold ausgezeichnet. Schon 2008 gingen über eine Million verkaufte Tonträger aufs Konto der vielfach preisgekrönten Musikerin, die sich ihre wichtigsten Hits selbst geschrieben hat (ECHO-Nominierungen, Goldene Stimmgabel, Krone der Volksmusik etc.). Seit 2015 mischt sie nicht nur daheim, sondern vor allem auch in Deutschland regelmäßig die Top-10 der Albumcharts auf. Ihr aktuelles Album „Diese Liebe schickt der Himmel“ konnte – wie bereits erwähnt – Anfang Juni die Top-5 in Deutschland (#5) und Österreich (#4) erobern.

Lichtpunkt
1,29 €
(Stand von: 2024/05/21 6:28 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare