Christian Franke – Herzwolkenbruch

Mit der Titelsingle kündigt Christian Franke sein Comeback-Album an:

++ Das gleichnamige Album kommt am 27. September ++

Es vereint 13 brandneue Songs sowie zeitgenössische Updates zu ausgewählten Klassikerhits!

Mit seinen anspruchsvollen und vielschichtigen Synthiepop- & Schlager-Hits konnte er schon Anfang der Achtziger die Charts dominieren, um die Fans auch danach immer wieder mit seiner Viereinhalb-Oktaven-Ausnahmestimme zu begeistern – jetzt meldet sich Christian Franke zurück! Das Comeback-Album „Herzwolkenbruch“ erscheint am 27. September 2024 bei TELAMO. Pünktlich zum Preorder-Startschuss präsentiert der Sänger die Titelsingle, die am 21. Juni auf den Playlisten landet.

Natürlich spielt seine Ausnahmestimme auch auf der Auftaktsingle „Herzwolkenbruch“ die Hauptrolle: Es geht um „das Gefühl, dich zu verlieren, ohne dich allein zu sein“, wie es im Text heißt, in dem Franke auch Platz für Unglauben, ja, für einen Rest Hoffnung lässt, obwohl da dieser schmerzhafte Blitz in seinem Herzen ist, ungeahnte Stürme seine Gefühlswelt erschüttern.

„Wenn ich nur daran denke: Du im Arm von einem anderen Mann…“ – es sieht tatsächlich so aus, als sei endgültig Schluss mit dieser großen Liebe, bis dann doch wieder kurz die Hoffnung aufblitzt: „Hast du aus irgendeinem Grund deine Koffer doch noch nicht gepackt?!“ Während das facettenreiche Arrangement insgesamt eher zuversichtlich und vor allem extrem eingängig klingt, sind über den treibenden Beats auch melancholische Gitarrenschlieren zu hören, um den emotionalen Schwebezustand zu vertonen…

Auf dem gleichnamigen Comeback-Album präsentiert Christian Franke neben insgesamt 13 brandneuen Titeln, die er allesamt mit dem Producer-Team um Stefan Pössnicker & Andreas Kunst entwickelt hat, auch fünf zeitgenössische Updates zu einer Auswahl seiner größten Hits – u.a. von „Ich wünsch dir die Hölle auf Erden“, „Was wäre, wenn“ & Co.

Schon seine Debütsingle hielt sich auf Anhieb ein halbes Jahr lang in den Charts: „Ich wünsch dir die Hölle auf Erden“ kletterte Anfang der Achtziger bis auf Platz 7 in Deutschland. Indem sich Christian Franke auch aus den Bereichen Pop und Chanson, Rock und New Wave bediente, stand sein Name von Anfang an für einen unvergleichlichen Sound – mit ungewöhnlich viel Tiefgang. Die nachfolgenden Hits „Was wäre, wenn“ und „Wenn du gehst, stürzt nicht der Himmel ein“, die er fürs kommende Album ebenfalls neu eingesungen hat, mischten wiederum die Charts auf und bescherten dem vielfach prämierten Sänger (u.a. „Goldene Stimmgabel“) eine treue Fanbase. In den Neunzigern auch als Producer erfolgreich (u.a. für Udo Jürgens), erschien zum 20. Bühnenjubiläum das Album „Genau wie du“, auf das der gebürtige Nürnberger im vergangenen Jahrzehnt u.a. das mit dem Panflöten-Virtuosen Edward Simoni aufgenommenen Top-50-Album „Leben“ folgen ließ. Seit über 10 Jahren im Saarland beheimatet, ist Christian Franke auch vier Jahrzehnte nach den ersten Hits seiner Mission treu geblieben: Er will Menschen berühren, Gefühle wecken, Emotionen vermitteln, für Gänsehaut sorgen.

Herzwolkenbruch
1,29 €
(Stand von: 2024/06/27 7:12 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
50% LikesVS
50% Dislikes
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare