Austria Pur Band feat. Austria All Stars – Schau Ned Weg

Austria Pur Band präsentiert mit “Schau ned weg” eine bewegende Single im 15. Jubiläumsjahr

Die Austria Pur Band, ein fester Bestandteil der österreichischen Musikszene, schließt ihr 15-jähriges Jubiläumsjahr mit einer außergewöhnlichen Single ab – “Schau ned weg”.

Die Band, bestehend aus den talentierten Musikern Harald Fendrich, Heribert Metzker, Schokobua, Christian Skokan, Gerhard Hrabal, Christian Wobornik und Leadsänger Michael Morgen, hat sich für dieses emotionale Projekt mit einigen der bekanntesten österreichischen Künstlerinnen und Künstler zusammengetan. Unter dem Namen “Austrian All Stars” vereinen sich Größen wie Jazz Gitti, Erwin Bros, Robinson, Rebecca Rapp, Joe Rittenbacher, Andy Lee Lang und Anita Wagner, gemeinsam mit Harald Fendrich und Michael Morgen, um “Schau ned weg” zu präsentieren.
Diese beeindruckende Kollaboration hat nicht nur das Ziel musikalisch zu begeistern, sondern auch einen wichtigen gesellschaftlichen Blickpunkt zu setzen.

Gemeinsam lenken sie den Fokus auf ein drängendes soziales Problem – die Obdachlosigkeit in Österreich. In einer Zeit, in der dieses Thema oft übersehen wird, setzen die Künstlerinnen und Künstler ihre Stimmen ein, um darauf aufmerksam zu machen. Die ergreifende Single “Schau ned weg” ist nicht nur ein musikalisches Meisterwerk, sondern auch ein Aufruf zum Hinschauen und Handeln.

Die Austria Pur Band und die Austrian All Stars laden Euch herzlich ein, sich dieser bewegenden Initiative anzuschließen und gemeinsam ein Zeichen gegen die Ignoranz gegenüber Obdachlosigkeit zu setzen.

Schau ned weg
1,98 €
(Stand von: 2024/06/14 5:30 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare