Melanie Payer – Unsichtbar

0

In „Unsichtbar“ geht es um Liebende, die in der Menschenmenge untertauchen, um nur für sich da zu sein. Unter vielen Menschen ist man eine/einer von vielen. Und die beiden schätzen den Moment, nicht wahrgenommen zu werden, denn „Wahre Liebe“ ist „unsichtbar“.

Der Up-Tempo-Song ist die erste umfassende Zusammenarbeit mit Melanie Payers neuem Produzenten, dem Grazer Hubert Molander, der seine Visitenkarte u.a. schon bei so erfolgreichen Künstlern wie Beatrice Egli oder Semino Rossi hinterlassen hat. Die Weichen sind gestellt für den weiteren erfolgreichen Weg der jungen Österreicherin.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments