Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig
Statistiken
Externe Medien
Marketing

Harmogy - Broken Love

Harmogy - Broken Love

Sonntag, 27 März 2022
19:33 Uhr

Wer ist dieser HARMOGY?

Kai Würtenberger aka. HARMOGY ist ein deutscher Produzent und DJ aus dem Raum Freiburg am Breisgau. Schon früh hatte er angefangen Klavier zu spielen und merkte schnell, dass es für ihn nicht sehr Interessant war, Noten von anderen Komponisten nachzuspielen. Vor ca. 8 Jahren begann er dann seine eigene Musik zu machen. Damals noch ohne Equipment, nur mit einem Mikrophon und einem E-Piano. Als ihn die Leidenschaft packte, investierte er als seine Zeit und sein Geld in Equipment und baute sich so nach und nach ein kleines Studio auf.

Aktuell absolviert er seinen Bachelor of Arts mit Schwerpunkt Administration und Marketing und nutze jede Minute seiner Freizeit für meine Musik.

Angefangen mit stumpfer Elektromusik, trieb es ihn zu Psytrance und Progressiv Goa Musik, wanderte dann über Drum and Bass bis hin zu Deephouse und House Musik. Seine Leidenschaft ist die Tech House Musik/House Musik. Mittlerweile kombiniert er mehrere Genres und kreiert Musik, die zwar dem aktuellen Trend folgt, jedoch immer wieder Abschweifungen in andere Genres hat.

Seinen Durchbruch hatte ich damals mit dem Song „Ecstasy“. Dieser hat mittlerweile über 2 Millionen Aufrufe und hat es in über 1200 Playlists auf Spotify geschafft. Weiter ging es mit „Ain’t no Stopping Us Now“. Hier merkte Harmogy bereits, dass der Anspruch an seine Musik steigt. Ab diesem Zeitpunkt arbeitete er mit vielen Musikern, Freelancern und Sängern zusammen.

Die größten Einflüsse?

Seine größten Einflüsse sind nicht nur berühmte Künstler wie z.B. Solomun, Fisher und Carl Cox. Sondern auch seine Freunde und Familie. Sie bringen ihm viele Ideen und Kritik. Bevor ein Lied veröffentlich wird, wird es von vielen weiteren Musikern gehört, welche alle ihren kreativen Input und Feedback liefern.

Der aktuelle Stand.

Seine bereits Veröffentlichte Musik beschreibt meinen Werdegang, vom verplanten Musiker der nicht wusste wo es hingehen soll, zum Strukturierten Künstler der genau weiß was er will. Mittlerweile hat Harmogy über 10.000.000 Aufrufe auf Spotify, Deezer, Tidal, Napster und allen anderen Stores. Allein in diesem Jahr habe er seine gesetzten Ziele bei weitem übertroffen.

„Ich hätte niemals gedacht, dass meine Musik so gut ankommt und dass es Menschen gibt, die einem dabei helfen, seine Träume zu verwirklichen!“

Wo geht es hin?

Diese Frage hört er des Öfteren aus seinem Freundeskreis. Die Antwort hierauf ist gar nicht so einfach sage er.

„Ich denke mal das nächste Ziel wird sein, meinen eigenen Song im Radio zu hören. Des Weiteren will ich mich nicht anpassen müssen. Heut zu tage sieht man viele Künstler die Musik nur noch für Geld und Erfolg machen. Für mich zählt nach wie vor die Leidenschaft und der Spaß an der Musik – das soll auch so bleiben.“

Geplante Releases

Nach den letzten zwei Releases „I’m done“ und „Mindless“ folgt nun Broken Love. Dies wird eine Single eines fertigen Albums sein und wird nur als kleine Anregung veröffentlicht. Somit können sich Fans bald wieder freuen.

Konzerte und Auftritte

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es keine Live Auftritte. Harmogy legt regelmäßig in verschiedenen Clubs in Freiburg auf und spielt seine Musik über verschiedene online Radios. Sobald sich die Situation bessert werden auch wieder die öffentlichen Veranstaltungen in Angriff genommen.

Der Neue Chat
Wunschbox
WarnowFM Musikwelt
Adsense
Sendung verpasst ?
Hit-Tip
Hier könnt ihr uns auch hören.
Wir suchen Dich
Statistik